Muntogna da Schons

Portrait Gemeinde Muntogna da Schons (Schamserberg)

Unsere Gemeinde besteht seit dem 1.1.2021 und ist aus den ehemaligen politischen Gemeinden Casti-Wergenstein, Donat, Lohn und Mathon durch Fusion hervorgegangen.

Muntogna da Schons liegt im Schams und erstreckt sich am Talboden bis zum Piz Beverin auf 2998 m ü. M. und zählt mit etwa 360 Einwohnern zu den kleineren Gemeinden im Kanton Graubünden.

 

Naturpark Beverin

Die Gemeinde Muntogna da Schons hat zusammen mit Andeer, Ferrera, Rheinwald, Rongellen, Safiental, Sufers, Tschappina und Zillis-Reischen 2009 den Verein Naturpark Beverin gegründet. Ziel ist die gemeinsame Stärkung einer nachhaltig betriebenen Wirtschaft, die Förderung der Vermarktung der Produkte und Dienstleitungen sowie der Erhalt und die Aufwertung der Qualität der Natur und Landschaft.

Mit dem Naturpark Beverin verfolgen die Gemeinden rund um den Piz Beverin folgende Vision: «Der Naturpark Beverin – Lebens-, Kultur-, Arbeits- und Erholungsraum mit Pioniergeist – betga me digl capricorn. Gemeinsam gestalten wir mutig nachhaltige Perspektiven und tragen Sorge zu unseren Ressourcen und der Umwelt.»

Das Team der Geschäftsstelle setzt sich als Dienstleister, Vermittler, Koordinator und Wissensträger für die Anliegen der Region ein. So basieren alle Projekte auf Initiativen der Bevölkerung und Bedürfnissen der Parkgemeinden.

Naturpark Beverin
Center da Capricorns | 7433 Wergenstein
081 650 70 10 | info@naturpark-beverin.ch
www.naturpark-beverin.ch

© computerguru.ch, Andreas Heggendorn